Privatlektionen

Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass es eher Sinn macht, mit dem Hund in einer Gruppe mit anderen Mensch-Hunde-Teams zu trainieren. Der Hund lernt so, mit seinem Menschen etwas zusammen zu tun, auch wenn andere Hunde in seiner Nähe aktiv sind und eine Ablenkung bedeuten. ...

... ABER - manchmal macht es Sinn, ganz spezielle Anliegen, z.B. festgefahrene Verhaltensweisen (sowohl beim Hund wie auch beim Menschen) gezielt anzugehen. Privat kannst du den Rhytmus selber bestimmen und wenn erwünscht ohne Ablenkung arbeiten, gezielt Fragen stellen, deine Reflexionen einbringen und gewollte Situationen können vorbereitet und geübt werden.

 

Die Privatlektion könnte bei Dir zu Hause oder unterwegs stattfinden - wo immer dein Hund für dich auffällig ist oder wo du mehr Sicherheit mit deinem Hund gewinnen möchtest. Oder wir trainieren auf dem Hundeplatz, ohne Ablenkung, wo der Hund auch mal ohne Leine sein kann.

Mögliche Ansatzpunkte:

  • Bellen beim Läuten der Türglocke

  • Gäste anrempeln

  • "Wohlfühlort" zu Hause aufbauen, damit der Hund zur Ruhe kommen kann

  • Hausstandsregeln generell - was will ich und was will ich nicht

  • territoriale Aspekte z.B. im Garten

  • entspanntes Leinenlaufen mit Ablenkung

  • selber für den Hund interessanter werden (aber nicht als "Futterschleuder...")

  • wichtigste Kommandos sinnvoll aufbauen

  • mit Erregungssituationen umgehen lernen

  • Nähe aufbauen und ertragen

  • Beisshemmung

  • ...und so vieles mehr...

​Willst du neue Wege mit deinem Hund beschreiten und

bist du dazu auch bereit dich selber zu reflektieren und Veränderungen anzugehen?

Dann freue ich mich auf deine Kontaktaufnahme.

​Alles was du "verbessern" willst, bedeutet Arbeit und auch ein Umdenken für dich.

Willst du das, was dir vorschwebt, wirklich mit deinem Hund zusammen "leben", d.h. immer und spontan anwenden? Willst du lernen deinen Hund entspannt im Alltag zu führen, damit er Sicherheit und Vertrauen zu dir aufbauen kann und will? (Führen bedeutet auch Fürsorge und hat nichts mit gewaltmässigem Durchsetzen oder militärischer Härte zu tun.)

Kosten - Investition

Die Preise verstehen sich pro 55 min. und pro Mensch-Hund-Team

Unterwegs oder bei dir zu Hause

  • Privatlektionen                          CHF   60.00
    10er-Abo                                   CHF 550.00

  • 2er-gruppe je                            CHF   45.00
    10er-Abo je                               CHF 420.00

  • Fahrkosten falls solche anfallen            CHF 0.70/km

auf dem Hundeplatz in Buchs ZH

  • Privatlektionen                          CHF   80.00
    10er-Abo                                   CHF 750.00

  • 2er-gruppe je                            CHF    55.00
    10er-Abo je                               CHF 500.00

"Ich habe grosse Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes, er ist schneller und gründlicher als ich."

Fürst Otto von Bismarck

© 2019 by Beatrice Bregante Sonderegger

CAUSACANIS Wirkungskreis Hund